31311 - IT-Governance abgeschlossen

Und auch den 2. Baumöl-Kurs hinter mich gebracht. IT-Governance. Entschluss gefestigt: alle weiteren Baumöl-Vorlesungen habe ich aus meiner Kursplanung gestrichen. Lotto spiele ich privat nicht und muss nicht im Studium bei den Klausuren mit anfangen. Vielleicht belege ich die Kurse nachdem ich mit dem Master irgendwann durch bin, denn der Stoff ist wirklich spannend. Auch für eingefleischte Informatiker.



 

4 Kommentare zu “31311 - IT-Governance abgeschlossen”

  1. Marco
    Mai 26th, 2017 10:50
    1

    Kannst Du vielleicht "außer der Reihe" ein Review zum Modul "32711 Business Intelligence" machen, soweit Du einen Eindruck gewonnen hast? Du hast ja geschrieben, dass Du aufgrund der Prüfungsumstände das Modul cancelst, die Inhalte aber spannend sind. Für mich stellt sich die Frage, ob sich die Belegung (ohne Prüfungsteilnahme) lohnen würde.

    Viele Grüße
    Marco

  2. Anton
    Mai 29th, 2017 15:19
    2

    Hallo Marco, ich tue mich immer schwer Kurse zu bewerten, bei denen ich an keiner Klausur teilgenommen habe. Das liegt einfach daran, dass dort neben Klausurvorbereitung auch die EAs mit in ein subjektives Fazit münden. Ein Kurs mag vom Stoff her super sein. Wenn ich aber 100 Seiten mehr Text durch Gendering habe, nicht nachvollziehbare Korrekturen in den EAs und eine Klausur, wo Fragen gestellt wurden, auf die es im Skript keine Antwort gibt, fällt das Fazit entsprechend aus.

    Ich kann Dir aber versichern, dass der Stoff und das Skript selbst von BI wirklich lesenswert sind, wenn Du einen (auch mathematischen) Einblick haben möchtest, wie z. B. Amazon dein Kaufverhalten für Vorhersagen nutzt und es berechnet bzw. auch teilweise steuert. Schönes Thema, wie ich finde.

  3. Marco
    Mai 29th, 2017 15:46
    3

    Hallo Anton, Deine Begründung ist nachvollziehbar. Danke für die Hinweise! Viele Grüße Marco

  4. Lars
    Mai 29th, 2017 21:02
    4

    Auf Baumöl würde ich auch in jedem Fall verzichten. Da sind die Klausuren in der Tat eine Lotterie. Glücklicherweise muss ich nichts mehr bei Ulli schreiben

Beitrag kommentieren